Archiv des Autors: StefanHeizmann

to do list

  • Checklisten mit Freitext werden in den Übersichten (Schülerliste und Sitzplan) noch nicht angezeigt. Somit ist diese Art der Checkliste wie eine besondere Bemerkung zu einem bestimmten Thema bei den Schüler*innen zu sehen. Möchte man die Checklisten übersichtlich angezeigt bekommen muss man sie als “ja/nein” oder mit Bewertung “1-6” anlegen.
  • mit Tablet´s funktionieren die Checklisten im Moment leider gar nicht.
  • die Exportfunktion der Noten per E-mail wird entfallen.

Datenschutz

Schüler Daten

Daten von Schüler*innen werden von der Mitarbeitsapp nicht an einen zentralen Server übertragen. Sie bleiben auf dem Gerät und im Besitz und Verantwortung der Person, die Sie erhebt und speichert. Sicherungen erfolgen mit der Sicherung des gesamten Gerätes. Die Datensicherheit der Backups und der Geräte liegt in der Verantwortung der Hard- und Softwareanbieter. Im Falle von IOS ist das Apple und bei der Androidversion Google. Im Vergleich zum Notenbuch sind die Schülerdaten eher besser vor dem zufälligen Einblick durch Dritte gesichert. Einen Leitaden zur Auswahl und Benutzung von Softwaretools hat das Baden-Württembergische Kultusministerium herausgeben. Letztendlich sollten Lehrer*innen keine persönlichen Dinge speichern und sondern sich auf die objektiven Lern- und Unterrichtsbeobachtungen beschränken.

Daten der Benutzer der App

Die Art und Weise der Benutzung der App wird zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Software erfasst. Die Daten im Einflussbereich von Mitarbeitsapp UG (haftungbeschränkt) werden entsprechend der Datenschutz-Grundverordnung vor unrechtmäßigen Zugriff geschützt und regelmäßig gelöscht.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf dieser Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Kontakt-Informationen

Die App heißt Mitarbeitsapp und ist als Version für IOS und Android verfügbar.

Die Adresse der Website ist: https://mitarbeitsapp.de

Datenschutzbeauftragter: Dr. Stefan Heizmann

Kontakt: mitarbeitsapp@gmail.com

Mehrfachauswahl

Hier sieht man nun die Bewertung von Fünf Schüler*Innen gleichzeitig. Beim Wechsel in den Mehrfachauswahlmodus erscheint ein Kästchen vor den Schüler*innen. Dann kann man Schüler*innen an und abwählen.

Man kommt in den Mehrfachauswahl-modus durch Wischen nach rechts unten oder durch Klick auf das Kästchen mit dem Häckchen oben im Menue. Der Modus wird durch Wischen nach links oben oder erneutes Tippen auf das Kästchen beendet.

Man muss dem Mehrfacheingabe-modus beenden um das normale Menue benutzen zu können.

Checklisten

Die Checklisten werden in der Lerngruppe angelegt.

Es gibt drei Bewertungs-möglichkeiten.

Noten 1 bis 6

ja/nein

oder auch Freitext(beta).

Wichtig ist, dass man den Modus Lerngruppe bearbeiten über das Häckchen oben rechts verlässt und nicht über die Navigation (“<“)

Die Checklisten werden solange in der Schülerliste und im Sitzplan angezeigt bis sie hier wieder gelöscht werden. Bei den Einzel-schüler*innen bleiben die Einträge erhalten.

Bewertungsanzeige

Bei Schüler Julius Cäsar sieht man die maximale Bewertung für einen Unterrichts-tag:

keine Mappe

kein Hausaufgabe

stört

war verspätet

hat eine Bemerkung

heute einmal gut und einmal befriedigend mitgearbeitet.

Alle diese Bewertungen sind für diesen Unterrichtstag hier sichtbar.

Bleibend, – in dieser Ansicht, angezeigt wird nur: Der Durchschnitt ist befriedigend und Julius hat die Bücher bekommen.

Haftungsausschluss

Die Mitarbeitsapp UG(haftungsbeschränkt) haftet nicht für Schäden, die durch die App entstehen könnten. Als Softwareprodukt ist die App prinzipiell fehlerbehaftet und kann Sicherheitslücken enthalten. Insbesondere wird keine Haftung für den Verlust von Schülerdaten übernommen.